Hier lest ihr einen eurer vielen Klimaschutz-Tipps:

Kochkiste benutzen!

Die gute alte Kochkiste!
Man nehme eine Styroporkiste mit Deckel und fülle sie mit Stoffresten, bis nur noch eine Aussparung in Kochtopfgrösse übrigbleibt.
Jetzt erhitze man den Topf mit dem Kochgut bis kurz vor die Siedegrenze und schalte die Energiezufuhr ab.
Wenn das Sieden einsetzt, nehme man den Topf vom Herd, stelle ihn in die Kiste und decke diese richtig zu.
Der Garvorgang setzt sich jetzt ohne weitere Energiezufuhr fort. Günter

Zurück