Über jeden deiner Schritte freut sich der Wald! Als Growfunder sammelst du Spendenkilometer beim Laufen oder Wandern. Natürlich am liebsten durch den Wald. Für jeden deiner Kilometer spenden wir einen Euro an Waldprojekte in Deutschland.

Putz deine Laufschuhe, fahr deine Walking-Stöcke aus und entstaub deinen Wanderrucksack: Am 4. September fällt der Startschuss für #LaufenFürDenWald 2022! Auch in diesem Jahr wollen wir mit deinen Kilometern Spenden für unsere Wälder sammeln. Deine Kilometer wandeln wir 1:1 in Euro um und spenden sie dem WWF.

Wie kann man teilnehmen?

Zur Teilnahme klickst du einfach oben auf "Laufen" oder "Wandern" und füllst das Formular aus. Nach deiner Anmeldung erhältst du eine Bestätigungsmail mit einem Link. Mit diesem Link kannst du im Zeitraum vom 4.9. bis 25.9. jeden Tag die absolvierte Kilometerzahl deines privaten oder auch offiziellen Laufs oder deiner Wanderung eingeben. Ganz ohne Hürden, ohne Tracker-Foto - einfach so. Sportliche Fairness ist dabei selbstverständlich – du trägst natürlich echte Kilometerzahlen ein.

Was passiert mit den Kilometern?

SAUBER ENERGIE sammelt von allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern im Aktionszeitraum die Kilometer. Auf der Growfunding-Seite siehst du den gemeinsamen Fortschritt der Community. Unser Ziel ist es, 15.000 Kilometer zu sammeln. Diese stattliche Zahl wird 1:1 in Euro umgewandelt und von SAUBER ENERGIE gespendet. Dabei werden Aufforstungs- und Naturschutzprojekte des WWF in Deutschland unterstützt.

Warum für den Wald laufen?

Der Wald ist CO2-Speicher, Luftfilter, Sturmbremse, Wasserspeicher, Lebensraum und Klimaanlage für unseren Planeten. Jahrelang haben unsere Wälder jedoch unter zu starker Bewirtschaftung, Trockenheit und Hitze gelitten. Wir möchten mit #LaufenFürDenWald auf die Bedeutung des Waldes aufmerksam machen und gemeinsam mit dir einen Beitrag zum Schutz und zur Renaturierung von Waldflächen leisten. Was der Wald alles für uns und den Planeten bewirkt, erfährst du auf unserer "Waldwissen"-Seite.